17.-18.6.2017

DRAGONALE
am Gretchen
Solo

 
-----------------------------
 

14. 3. 2017

21°° Uhr 11

Schnapphahn

36 - Dresdnerstraße

Aus Pennen und Kaschemmem

Gedichte   von Leo Heller

Vortrag

und Berliner Lieder

Gesang mit Akordeon


 
____________________________

 


11. Januar 2017

Begleitung mit Akk und Gesang
bei Lesung im Gretchen

mit Isabel Neuenfeld


 
_________________


 


6. Dezember 2016

Schnapphahn

21.11 Uhr

Soloauftritt mit AKK

Berliner Lieder

 
-------------------------------
 


8.9.2016 - 20°°Uhr

solo Auftritt mit Texten und Musik

im BAIZ

 
-------------------------------
 


17.7. Dragonergelände am Gretchen

14°° Uhr - 20°° Uhr

verschiedene Bands
Soloauftritt mit AKK

 
-------------------------------

 

Ein Veranstaltung der Ernst Busch Gesellschaft

Samstag 11.Juni 2016

11°° Uhr

Zum 36.Todestag von Ernst Busch

Leonhard-Frank Str. 3

Friedhof III Pankow - 13156 Berlin

An der Ernst Busch Stele

musikalischer Vortrag Lennard Körber

und Besuch des Grabes von Ernst Busch

 
---------------------------
 


Friedrichshain- Kreuzberg Museum

11. Mai. 2016

Musikalischer Beitrag zu einer Lesung

AKK / Gesang

Gemeinsam mit Isabel Neuenfeldt


 
---------------------------
 

mit dabei :

Do-Remise

Kreative mit Lust und Leid

Samstag, 09. April 2016, 20.00 Uhr / Eintritt frei

Baruther Str.8, Berlin-Kreuzberg 10961
U-Bhf. Mehringdamm


 

----------------------

 


11.1.16, 19.30 Uhr

musikalische Begleitung

einer Lesung zur Ermordung der Parlamentäre
der Besetzer des Vorwärtsgebäudes durch reaktionäre
Freikorpsverbände Noskes 1919 auf dem Dragonergelände

gemeinsam mit Isabel Neuenfeld,

Gesang und Akkordeon

Club " Gretchen"
Obentrautstr. 19 - 21, 10963 Berlin - Kreuzberg
U1, U6, U7 (Mehringdamm), Bus 140, 248, M19, M29, M41

 

_____________________________


 


P = ϕ (A, B, γ )
Ein Schuldenwiderstandsoratorium
von
Text Barbara Eisenmann
Musik Frieder Butzmann

6.12.15 - 14.05 SWR2
8.12.15 - 20.00 NDR
6.01.16-0.05 DLR Kultur

Es singen:

der Ölbergchor
der Chor Judiths Krise
Ute Kannenberg
David Moss
Sven Ake-Johansson
Britta Flechsenhar,
Daniel Mattar
Angelo Marinis
Lars Rudolph
Lennard Körber
Judith Engel
u.v.a.


 


______________________________

 


Zu hören auf youtube


https://www.youtube.com/watch?v=X7MXmxjxTu8

https://www.youtube.com/watch?v=1IrZLQq6jB8

https://www.youtube.com/watch?v=BaxVRn_r62U

https://www.youtube.com/watch?v=1IrZLQq6jB8


 
________________________________

 


12.12.2015

Samstag 20°° Uhr

DoRemise

Kreative Spätzünder


(mit dabei)

Baruther Str. 8, 10961 Berlin

U-Bhf. Mehringdamm

 
________________________________

 


BAIZ

22.10. 2015   20°°


ABEND pROGRAMM


Ein Nachtrag zu den grandios berauschenden Festen - 25 Jahre, Dings, glücklich sein.

Zu einem Thema wozu es sonst keine Kabarettveranstaltungen in Deutschland gibt. Für die deutsche Rest-Einheit weiß man was sich gehört. Da heißt es stramm stehen, ausnahmslos alle Kabarettierende! Augen gerade aus. Maul halten. Vorwärts Marsch! Durchhalten! Haare jetzt immer wieder richtig schön kurz.

Texte zur Wider Vereinigung, zum Aufkauf, zum Anschluss des DDR Territorium, zum Glück der Großgrundbesitzer, obwohl klein klein tut es auch, Kleinvieh macht auch Mist.


des weiteren

was endlich zu den Religionen gesagt werden musste.

sowie

aktuelle eigene Gedichte und Texte zur Zeit

und neue alte Lieder
Vortrag, Lesung, Gesang und Akkordeon


Schönhauser Allee 26 A / Ecke Wörter Str.
Berlin-Prenzlauer Berg
UBhf Sennefelder Platz

 
________________________________

 


DoRemise

Kreative Spätzünder

(mal wieder mit dabei)


Samstag, den 26. September 2015, 20.00 Uhr

Baruther Str. 8, 10961 Berlin

U-Bhf. Mehringdamm


 
________________________________

 


12.9.2015 - 15°°Uhr

Dragoner Areal
Club Gretchen im Hof
Obentrautstr. 19-21

Lesung zur Novemberrevolution 1918
Besetzung des Vorwärts Januar 1919
Ermordung der Parlamentäre durch die Freikorps

Musik - Lennard Körber / Gesang und Akkordeon


 
________________________________

 

26.3. 2015

20°° Uhr

BAIZ
Schönhauser Allee 26A / Ecke Wörter Str.

Berlin-Prenzlauer Berg

UBhf Sennefelder Platz


Szenen Lieder Texte


Tucholsky 125


Lennard Körber - Akk / Gesang

Eigene Gedichte und Texte


Das, wovor Kurt Tucholsky warnte, was er scharf kritisierte,
aufspießte und entlarvte, all das trug mit zu den größten
Verbrechen in der Geschichte der Menschheit bei und zum Versuch das jüdische Volk in Vernichtungslagern auszulöschen und hat in der Sowjetunion 27 Millionen Menschen das Leben gekostet. Der Kapitalismus in der bis dahin übelsten brutalsten menschenfeindlichsten Ausprägung. Erneut werden faschistische Organisationen aufgepäppelt und wieder stehen wir vor der Möglichkeit eines internationalen großen Krieges. Und auch heute ist der Einfluß der Kräfte die das verhindern könnten nicht sehr groß. Sagen wir was zu sagen ist, die Wahrheit, nehmen wir uns die Freiheit alles Neue und revolutionäre auszudrücken, tödlich bedroht durch eine primitve Rückschrittlichkeit die Unterwerfung und Gehorsam als Ordnung oktroyieren will, mit Tugendterror versucht durchzusetzen und sich jede Kritik an dem reaktionären Mummenschanz verbietet.

 
-----------------------------------------------
 

Kleines Konzert
im Atelier

Sonntag   16. 11. 2014   18°° Uhr


mit Auftritt von :

Nives Kramberger * Gesang
Heike von Nolting Piano

"STURMUMTOST UND IMMER NOCH AUFRECHT"

Lieder von Edmund Nick , Berholt Brecht , Friedrich Holländer u.a.

 

Lennard Körber * Gesang
Piano Uwe Streibel

"DER KLEINE LEUTNANT DES LIEBEN GOTTES"

Lieder von Kurt Weill, Berholt Brecht, Friedrich Hollaender u.a.


* ehemals als Duo Frau Schlampe und Herr Spießer in Erscheinung getreten

______________________________________


2. Oktober 2014

Solo

Politisches Kabarett

Musik von Brecht, Brassens, Tucholsky, Eisler u.a.


100 Jahre deutscher Krieg

Das die französische Arbeiterbewegung jetzt mit Harz 4 auseinander genommen werden soll?

Das die Massen der Obdachlosen in Irland oder Spanien nie mehr eine Wohnung von innen sehen?

Das die Griechen auf eine Krankenversicherung verzichten können?

Alles bis auf weiteres viel zu teuer!
Entschieden wird das jedenfalls in Berlin!
Die Schulden müssen zurückbezahlt werden!

Wir haben jetzt die Ukraine!

Und schon wieder Nr. 3 bei der Rüstung!
In Europa sind wir Weltmeister und auch sonst in allen Klassen!
Eure Armut ödet uns an!

Akkordeon/Gesang Lennard Körber


BAIZ
Schönhauser Allee 26 A
Berlin - Prenzlauer Berg
10435

UBF Sennefelder Platz
 

_____________________________________

Beteiligung

Lieder mit AKK zum Thema:


„Der Krieg, er ist nicht tot“

Antikriegstag und 100 Jahre 1.Weltkrieg

Sonntag, 31.August, 11.30 Uhr

mit Gerhard Moses Heß


Alter St.Matthäus-Kirchhof
Großgörschenstr. 12-14, S BF Yorckstr./Großgörschenstraße, U BF Yorckstraße

Kostenbeitrag 8,- €, Anmeldung nicht erforderlich, Gruppenführungen nach Vereinbarung.

Nähere Informationen: Tel. 0163 / 34 17 053

Eine Veranstaltung für den Förderverein EFEU e.V. www.efeu-ev.de


_______________________________
 

Beteiligung

 

Zentralstation

Zentrale Ausstellung zu Kunst am Spreeknie –
Schöneweide Art Festival

10.7. Eröffnung

Beteiligung mit einer Arbeit o.T. Öl/Leinwand, 4tlg 60/80 - 264cm/80 cm

11. – 26. Juli 2014 (freitags 16 – 21 Uhr/ samstags 13 – 21 Uhr/ sonntags 13 – 18 Uhr)

zur Eröffnung eigener Auftritt

Musik Evelina Tauyté (voc, multi instruments) & Steven Kovar (electronics),
Lennard Körber (voc, acc),
Ulrike Maria Maier (voc) und Ralph Zedler (piano)

Art sale

Sonntag Nachmittag 13.7.2014
___________________________________

 

Bunter Abend mit anderen


Freitag, 30. Mai 2014, 20.00 Uhr

Musik + Parodie + Satire

Treffpunkt
Remise im Hof


(Klingeln bei SEOR / Tango Vivo)

Baruther Str. 8, 10961
Berlin-Kreuzberg

(U-Bhf. Mehringdamm)


 

_____________________________


 


Solo im neuen BAIZ

Schönhauser Allee 26 A
10435 Berlin
Prenzlauer Berg


Kulturbühne

Donnerstag 15.05.2014

Aufgeschlossen und modern,

nachhaltig und alternativ,

demokratisch grün bepflanzt

der Tornado abgasarm !


Lieder von Majakowsky, Tucholsky, Eisler, Brecht, von Brassens bis John Lennon und in Jiddisch. Texte und Musik vom Aufbruch des Bestehenden.

Lennard Körber   Akkordeon und Gesang

 

_____________________________

 


Mit dabei:

Ausstellungeröffnung

Annoyme Zeichner 2014

Donnerstag, 1. Mai um 19:00

Pavillon am Milchhof

Schwedter Str. 232 Berlin - Mitte -10435-

1. Ausstellung: 02.– 5.5.2014 | Eröffnung: 1. Mai | 19:00
2. Ausstellung: 09. – 12. 5.2014 | Eröffnung: 8. Mai | 19:00
3. Ausstellung: 16. – 19.5.2014 |Eröffnung: 15. Mai | 19:00

 

__________________________


 


zum Nazi Progrom 1938


Suche nach Prof. Morgenstern

Unser Salon über Otto Morgenstern im letzten November hat etwas bewegt - eine Ermutigung zum Weitermachen : Eine Studentin und ein Hobbyhistoriker haben sich daran gemacht, die Lebenswege Professor Morgensterns zu erforschen, und werden uns davon erzählen!

Sonntag, 10. November 2013 , 11 Uhr

Salon der Erinnerung

mit Gerhard Moses Heß und Gästen

Friederike Hechler und Dr. Gerd Kley
Lennard Körber - Lieder mit Akkordeon

Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938 dem Nazi Progrom
gegen die Jüdische Bevölkerung in Deutschland

im Café finovo
Alter St.Matthäus-Kirchhof

Großgörschenstr.12 ,
Berlin-Schöneberg (10829)
(U Yorckstr., S Yorckstr./Großgörschenstr.) /

Otto Morgenstern war evangelischer Religionslehrer, stellvertretender Schulleiter des Schillergymnasiums und 13 Jahre lang Bezirksverordneter in Steglitz sowie Mitbegründer des Schloßparktheaters und der Deutschen Oper. Nach den Nürnberger Gesetzen aber galt Morgenstern als Jude, und nach der Pogromnacht vom 9. November 38 wurde der 78jährige zur Arbeit als Straßenkehrer gezwungen. Im November 42 wurde er zusammen mit seinen zwei betagten Schwestern Martha und Elisabeth nach Theresienstadt deportiert. Eine Inschrift auf unserem Friedhof erinnert an die ermordeten Geschwister. Prof.Morgenstern hatte Hunderte begeisterte Schüler, er hatte viele Freunde in der Kirchengemeinde und im Kulturleben -- doch niemand hat ihm geholfen, niemand will sich an ihn erinnern. Warum?
Angestoßen durch unseren Salon vor einem Jahr, haben Friederike Hechler und Dr.Gerd Kley nachgeforscht und werden uns über ihre Ergebnisse berichten.

Eine Veranstaltung des Fördervereins EFEU


 


____________________________________

 


9 Frauen stellen aus

Ausstellungseröffnung
27. September 2013 um 15.00 Uhr

Bilder der Malgruppe
des Lichtenberger Begegnungszentrums LIBEZEM

Die Ausstellung dauert bis Anfang Dezember 2013 und ist   während der Öffnungszeiten des LIBEZEM zu besichtigen.
(Montag -- Freitag 8 -- 18 Uhr, Samstag 10 -- 15 Uhr.)

BBZ LIBEZEM, Rhinstraße 9,
Berlin-Lichtenberg
10315
S-BHF Friedrichsfelde Ost

 
__________________________________

 


28. August 2013 - 20°° Uhr
Zur Ausstellungseröffnung von Johann Gèrard -
Fließende Welten

- Akkordeon Solo - Lennard Körber -

Stadtbibliothek Treptow-Köpenick
Alter Markt 2
Berlin Köpenick

12555 Berlin
Tel. 90297-3415

 

________________________________________


Beteiligung mit Liedern und Akkordeon:

Sonntag, 28. Juli, 11 Uhr:

Café finovo, Alter St.Matthäus-Kirchhof
Berlin-Schöneberg
Großgörschenstr.12 (U Yorckstr., S Yorckstr./Großgörschenstr.)

Salon der Erinnerung:
Ernst von Harnack zum 125. Geburtstag

Der Sohn des berühmten Theologen Adolf von Harnack war aktiver Christ und Sozialdemokrat, er war Ministerpräsident und wurde 1932 durch Papens „Preußenschlag“ gestürzt, er war Widerstandskämpfer ebenso wie seine Cousins Falk, Arvid und Mildred Harnack, Klaus und Dietrich Bonhoeffer sowie Hans von Dohnany – sie alle wurden von den Nazis ermordet!


____________________________________________

 

Beteiligung:


8.6.2013

33. Todestag von Ernst Busch

15 Uhr an der Busch-Stele,
am Eingang des Friedhofes III Pankow
Leonhardt-Frank-Str. 3
Berlin - Pankow 13156

Hans-Beimler Chor

Akk und Gesang Lennard Körber


 
________________________________________

 


Beteiligung:

HERZFLATTERN

Junge Kunst der 1990er Jahre in Berlin

24. April 2013 bis Anfang 2014

Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstr. 5
10117 Berlin

 
__________________________________________
 

Beteiligung:


Anonyme Zeichner 2013
800 internationale Zeichnungen

Ausstellung: 24. März - 20. April 2013

Eröffnung: Samstag, 23. März 2013, 19 Uhr

Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord
Turmstraße 75 / 10551 Berlin
Öffnungszeiten: So 24.3., 12-18 Uhr
danach: Di - Sa, 13-19 Uhr
Eintritt frei
www.kunstverein-tiergarten.de
Anfahrt: http://goo.gl/maps/XxKau


 

__________________________________________


 

Lieder zur Veranstaltung :

Am Sonntag, 3. Februar 2013, 11 Uhr, gibt es in Charlottenburg, Schloßstraße, draußen vor der Gaststätte "Kastanie" eine Gedenkveranstaltung für den von Nazis ermordeten Otto Grüneberg.

 
______________________________

 

mit Daniil Charms + Liedern (dabei)

Spätzünder

Samstag, den 01.12.2012 20.15 Uhr


Podium fuer Kreative

Musik+Parodie+Satire+Kabarett+Lesung

GALERIE KUHN UND PARTNER
Pohlstraße 71
10785 Berlin-Schöneberg
UBHF Kurfürstenstr.


_____________________

Beteiligung mit Arbeiten

Sonntag
18.November 2012 16-22 Ühr

Atelier Katharina de Keijzer

Offene Ateliers
Kreativfabrik
Babelsberger Str.40/41 -
10715 Berlin-Schöneberg
UBHF - Berliner Str.


_____________________


Beteiligung mit Arbeiten

15.November 2012 17°° Uhr
Gruppenausstellung:

"Renaissance der Gesichter"

Friedrichstr. 200
10117 Berlin Mitte


_________________________

Beteilligung mit Eisler Liedern +AKK


Salon finovo

Erinnerungen an Menschen, die unvergessen bleiben.

Lesung, Bilder, Musik, Gespräch

mit Gerhard Moses Heß und Gästen

Gedenkveranstaltung zum 9. November

Samstag, 10. November, 14 Uhr:

Wie Professor Morgenstern abgeholt wurde


Café finovo, Alter Matthäus-Kirchhof
Berlin-Schöneberg
Großgörschenstr. 12-14 (am S-Bf. Yorckstr.- Großgörschenstr.)
(Eintritt frei, Spenden willkommen)

Eine Veranstaltung des Fördervereins EFEU
www.efeu-ev.de


_____________________________


Industriesalon

Lesung von Volker Braun

Film, Text und Musik

Peter Funken und Helmut Höge

Akkordeon und Gesang Lennard Körber

Sonntag 4. November 2012 - 11°° Uhr

Oberschöneweide
Reinbeckstr. 9

12459 Berlin

Industriesalon

Lieder und Texte Toni Mahoni

Peter Funken und Helmut Höge

Akkordeon Lennard Körber

Sonntag 2.Sept.2012 - 11°° Uhr


Oberschöneweide
Reinbeckstr. 9

12459 Berlin

Zwei kleine Auftritte mit Akkordeon und Gesang:

- am 27.4. zur Wiedereröffnung des Industriesalons
von Oberschöneweide

Beginn 17°° Uhr

in Oberschöneweide

Reinbeckstr. 9 - 12459 Berlin

__________________________________


- am Sonntag dem 22. 4. - 15°° Uhr

in Kreuzberg am Bethaniendamm hinter dem Bethanien, am Rauchhaus zur Feier der Eröffnung und Bepflanzung der Kleingärten -10997 Berlin.

jiddische- , berliner- , politische- Volkslieder

________________________________


Mit dabei:

Podium fuer Kreative

Musik+Parodie+Satire

Freitag, 28. Oktober 2011

Beginn: 20.15 Uhr - Eintritt: 5,- EUR


GALERIE KUHN UND PARTNER

Pohlstraße 71,
10785 Berlin-Schöneberg
U-Bhf. Kurfürstenstraße

www.galeriekuhn.de


__________________________

7.5.2011 - 20°°Uhr

Christiane Baugärtner
Lennard Körber

Akkordeon/Text

Kabarett und Musik

Galerie im Tiefpaterre
Solmsstr. 35
10691 Berlin-Kreuzberg 61

_____________________________
 


Am Freitag, dem 6. Mai 2011 um 20.00 Uhr

[Un]gemalte Bilder und weitere Gedichte

Ein Abend mit Gedichten, Bildern und Musik von
Peter Funken, Andreas A. Koch, Annelen Käferstein und Lennard Körber

Café Heidi Springfeld

Axel-Springer-Straße 39/Seitenflügel
10969 Berlin-Kreuzberg / Unkostenbeitrag: 5 Euro


___________________________________
 

am 7.4.2011   20°°Uhr

Der Zeitvesuv speit seine Lava

Solo - Gesang/Akkordeon

Lieder von :
Volksmund, Brecht, Tucholsky, Kreisler, Brassens,
Degenhardt, Mühsam, Weill, Eisler
Berliner Lieder , jiddisch u.a.

im BAIZ
Christinenstr.1 / Ecke Torstr.
10119 Berlin - Prenzlauer Berg (und nich Mitte!)
zwischen U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz
und U-Bahnhof Rosenthaler Platz

___________________________________

 

18.3.2011 - 20°°Uhr

Christiane Baugärtner/Lennard Körber

Kabarett mit Musik

Akkordeon und Charms Texte

Galerie im Tiefpaterre
Solmsstr. 35
10691 Berlin-Kreuzberg 61

_________________________
 


Podium fuer Kreative

Musik, Parodie, Vortrag, Lesung, Kabarett

Freitag, 26. November 2010
Beginn: 20.15 Uhr
Eintritt: 5,- EUR

GALERIE KUHN UND PARTNER
Pohlstraße 71, 10785 Berlin-Schöneberg
www.galeriekuhn.de
U-Bhf. Kurfürstenstraße


_____________________________
 

Auftritte:

am 25.11.2010   20°°Uhr

Ausgewogenes Fernsehprogramm
politisches Kabarett

Lennard Körber   Gesang und Text
Natalia Smotritskaia   Piano/Komposition

Musik von Eisler, Weill, eigene Kompositionen u.a.

im BAIZ
Christinenstr.1 / Ecke Torstr.
10119 Berlin - Prenzlauer Berg (und nich Mitte!)
zwischen U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz
und U-Bahnhof Rosenthaler Platz


_________________________________
 


Sa, 16. Okt. 2010 - 20°°Uhr

BERLIN SOUNDSTRIKE

TACHELES / Zapata
The Session Singers
feat. Vahimiti Cenci /Rome
Vernon D German vs
D Flame
PrunX TUNE UP
Daniel Colletti Trap Clicc
Die Haschkeks Band
Lennard Körber
Sebastien Dos Santos

____________________________

 

am 14.10.2010   20°°Uhr

Solo
- Gesang/Akkordeon -

Mein schönsted Jlück uff Erdn

Lieder von
Brecht, Tucholsky, Kreisler, Brassens, Mozart,
Mühsam, Weill, Eisler
Berliner Lieder , jiddisch u.a.

im BAIZ
Christinenstr.1 / Ecke Torstr.
10119 Berlin - Prenzlauer Berg (und nich Mitte!)
zwischen U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz
und U-Bahnhof Rosenthaler Platz


___________________________________

 


Auftritt

am 29. Mai 2010

Ernst Busch Fest

Kulturforum Hellersdorf
Carola-Neher-Straße 1
12619 Berlin - Hellersdorf

Lennard Körber /
Natalia Smotritskaia

Auszüge aus den Programmen
Schlaraffenland u.a.
cirka 16.30 Uhr
Kleiner Saal


_______________________________

 


AUSSTELLUNG

LENNARD KÖRBER
MALEREI - NEUE ARBEITEN

Teresa Vena Kunstprojekte


Eröffnung
Freitag den 19.3.2010
19.30 Uhr

Ausstellung:
20.März bis 11.April 2010
Donnerstag - Freitag 18.30-20°° Uhr
Samstag-Sonntag 17-20 Uhr
und nach Vereinbarung

Ausstellungsort
Tieckstraße 41
gegenüber Dorotheenstädtischer Friedhof/Chauseestraße
10115 Berlin - Mitte
U-BHF Naturkundemuseum

Kontakt
0049 163 808 76 92
www.teresavena.com


_______________________________________
 

dabei:

ANTIRÄUMUNGSFESTIVAL - LIEBIG 14 - Berlin

2.2.2010 - 20°° Uhr

jiddische, alte deutsche , berliner Volkslieder, Brecht u.a.

Gesang und Akkordeon

_______________________________________
 


Bilder, Grafiken, Plakate
Soziale Kunst und politische Agitation

von Grosz, Heartfield, Masereel, Baluschek,
Grundig
u.a.

Ausstellungseröffnung mit musikalischem Programm
am Freitag, den 15. Januar 2010 um 19 Uhr
Auszüge aus ihren Programmen "Schlaraffenland und Buntkarrierte..."

Lennard Körber - Gesang -
Natalia Smotritskaia - Klavier -
mit Liedern von Brecht, Eisler, Weill, Tucholsky u.a.

Ausstellungsdauer vom 16. Januar bis 7. Februar 2010
Mo – Sa - 12 bis 19 Uhr

Rotes Antiquariat und Galerie
Tel. 37591251
Knesebeckstraße 13 / 14 (nähe Savignyplatz)
10623 Berlin - Charlottenburg

___________________________________

 

 

 

Beteiligung an :

ANONYME ZEICHNER N°10

12.12.2009 - 17.01.2010

Eröffnung: 11.12.2009 / 19.00

Öffnungszeiten: täglich 12-19 Uhr

geschlossen am 25./26. Dezember 2009
sowie am 31. Dezember 2009 und 1. Januar 20010


Programm:
jeden Sonntag um 14 Uhr (außer am 27. Dezember):
RUNDGANG DURCH DIE AUSSTELLUNG mit Anke Becker von blütenweiss

Sonntag, 13. und 20. Dezember jeweils ab 15 Uhr:
ADVENT IM BETHANIEN: Glühwein & Kekse

Donnerstag, 17. Dezember, 19 Uhr
VORTRAG VON DR. ANDREAS SCHALHORN/Kupferstichkabinett Berlin
“In Grenzen grenzenlos. Anmerkungen zu Qualität und Vielfalt der Zeichnung“

VERKAUF ANONYMER ZEICHNUNGEN zu einem Einheitspreis von jeweils 150 Euro
am Eröffnungsabend sowie an den Wochenenden von 15 - 19 Uhr
(außer am 26./27. Dezember)

An allen anderen Tagen ist eine Vorreservierung gegen Anzahlung möglich.

Zur Ausstellung erscheint eine PUBLIKATION in limitierter Auflage
mit einer Auswahl von 100 anonymen Zeichnungen zum Preis von 13 Euro.


Kunstraum Kreuzberg / Bethanien
Mariannenplatz 2
D-10997 Berlin

www.kunstraumkreuzberg.de
www.bluetenweiss-berlin.de

__________________________________
 

Kurzauftritt :

Beteiligung mit Natalia Smotritskaia

Freitag 20. November 2009 - 19°°Uhr

Abend mit offener Bühne / Programm
Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus 


Einlass 19.oo Uhr, internationaler bzw. afrikanischer Imbiss

Programmbeginn um 19.30, Moderation: Lissy Eichert

1. Rainer Mohr (Gitarre und Gesang)
mit lustigen Zwischen-Ansagen von Christiane Baumgärtner
2. Inländerbeauftragter Kalle Lenz (Kabarett)
3. Bulgarischer Kammerchor
4. Laienschauspiel mit dem Forum Asyl "Afrikanische Stimmen"
 
ca. um 20.45 Pause und Imbiss

Zweiter Programmblock ab 21.15

5. Theatergruppe Afro- Leben +
6. Lennard Körber und Natalia Smotritskaia (Gesang und Klavier)
7. Dorothee Schaper als Frau Jaschke (Kabarett)
8. Santiago Moreno (Gitarre und Gesang) 
 
 
Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus
Nansenstr. 4-7, 12047 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 623 40 36
Fax: +49 (0) 30 - 613 43 82

Mail: Kultur@christophorus-berlin.de
Web: www.christophorus-berlin.de


______________________________
 


Offenes Atelier Sabine Beuter
Sabine Beuter

Am 25 und 26.9.2009 - 19°°Uhr
Texte Satire Musik

Christiane Baumgartner
Lennard Körber
Rainer Mohr


__________________________
 

Beteiligung :


Großen Kunstausstellung Halle (Saale) 2009

Ausstellungseröffnung
3. September 2009 um 19°° Uhr

Kunsthalle Villa Kobe

Philipp-Müller-Strasse 65,
06110 Halle (Saale)


Dauer der Ausstellung
03. September bis 11. Oktober 2009.

__________________________
 


Die Reise um die Welt

Kunst-Halle Saalbau Theisen

56858 Mittelstrimmig, Hauptstr.71

Ausstellungeröffnung Sa. 18.Juli um 18.°° Uhr

Installationen mit Gegenständen von Raffael Rheinsberg
bespielt der Schauspieler Michael Altmann unter der Regie von Gabriele Jakobi mit dem Titel „Reise durch die Gegenstände“.

Weitere Arbeiten der Künstler :
Aloys Rump- Malerei, Roland Siegrist - Fotografie, Jakobine Engel - Videoinstallation, Manuela Warstat/Terry Buchholz - Video, Lilli Engel - Video, Markus Mußinghoff - Videostills, Andrea Schempp - Pyro-Artistik.
Begleitet wird die Ausstellung von dem Berliner Musiker Jakob Engel mit Eigenkompositionen zum Thema.

Im Rahmen der Austellung am 19. Juli um 16.°° Uhr Lennard Körber Lesung unter dem Titel
„Die Kunst ist ein Schrank - Reise ins Nichts“
Texte von Daniil Charms (Übersetzung Ilse Tschörtner) mit der Musik für Akkordeon von Jürgen Ganzer.

Projektleitung : Lilli Engel, Zur Eiche 15, 56858 Forst/Hunsrück, Tel 06545-6509 mail: LERR.KUNST@t-online.de


_____________________________________

 


Podium fuer Kreative

Die Spaetsuender

Im Programm dabei sind bisher
- Rainer M. (Moderat)
- Annie die Schneiderin & Wolfgang der Widder (Jazzgesang+Gitarre)
- Christiane B. (Absurditäten)
- Günter der Berg & Rainer (Gitarrisimo)
- Lennard Körber (Daniil Charms - szenische Lesung , Musik)
- Resi Denz vom Schifffahrtskanal (Neuköllner Existentialismus)
- Wolfgang der Widder & Rainer (Stützstrumpf
Mucke)

Musik, Parodie, Vortrag, Treffpunkt - Kunst, Kultur, Unterhaltung

Wann: Freitag, 29. Mai 2009 Pfingstfreitag
Beginn: 20.15 Uhr
Eintritt: 5,- EUR
Ort: Berlin Fine Art, Grunewaldstr. 15, im 1. Hof Seitenfluegel links
10823 Berlin-Schoeneberg, U-Bhf. Eisenach Str.

home: www.berlin-fineart.de sten brutalsten menschenfeindlichsten Ausprägung. Erneut werden faschistische Organisationen aufgepäppelt und wieder stehen wir vor der Möglichkeit eines internationalen großen Krieges. Und auch heute ist der Einfluß der Kräfte die das verhindern könnten nicht sehr groß. Sagen wir was zu sagen ist, die Wahrheit, nehmen wir uns die Freiheit alles Neue und revolutionäre auszudrücken, tödlich bedroht durch eine primitve Rückschrittlichkeit die Unterwerfung und Gehorsam als Ordnung oktroyieren will, mit Tugendterror versucht durchzusetzen und sich jede Kritik an dem reaktionären Mummenschanz verbietet.

 
-----------------------------------------------
 

Kleines Konzert
im Atelier

Sonntag   16. 11. 2014   18°° Uhr


mit Auftritt von :

Nives Kramberger * Gesang
Heike von Nolting Piano

"STURMUMTOST UND IMMER NOCH AUFRECHT"

Lieder von Edmund Nick , Berholt Brecht , Friedrich Holländer u.a.

 

Lennard Körber * Gesang
Piano Uwe Streibel

"DER KLEINE LEUTNANT DES LIEBEN GOTTES"

Lieder von Kurt Weill, Berholt Brecht, Friedrich Hollaender u.a.


* ehemals als Duo Frau Schlampe und Herr Spießer in Erscheinung getreten

______________________________________


2. Oktober 2014

Solo

Politisches Kabarett

Musik von Brecht, Brassens, Tucholsky, Eisler u.a.


100 Jahre deutscher Krieg

Das die französische Arbeiterbewegung jetzt mit Harz 4 auseinander genommen werden soll?

Das die Massen der Obdachlosen in Irland oder Spanien nie mehr eine Wohnung von innen sehen?

Das die Griechen auf eine Krankenversicherung verzichten können?

Alles bis auf weiteres viel zu teuer!
Entschieden wird das jedenfalls in Berlin!
Die Schulden müssen zurückbezahlt werden!

Wir haben jetzt die Ukraine!

Und schon wieder Nr. 3 bei der Rüstung!
In Europa sind wir Weltmeister und auch sonst in allen Klassen!
Eure Armut ödet uns an!

Akkordeon/Gesang Lennard Körber


BAIZ
Schönhauser Allee 26 A
Berlin - Prenzlauer Berg
10435

UBF Sennefelder Platz
 

_____________________________________

Beteiligung

Lieder mit AKK zum Thema:


„Der Krieg, er ist nicht tot“

Antikriegstag und 100 Jahre 1.Weltkrieg

Sonntag, 31.August, 11.30 Uhr

mit Gerhard Moses Heß


Alter St.Matthäus-Kirchhof
Großgörschenstr. 12-14, S BF Yorckstr./Großgörschenstraße, U BF Yorckstraße

Kostenbeitrag 8,- €, Anmeldung nicht erforderlich, Gruppenführungen nach Vereinbarung.

Nähere Informationen: Tel. 0163 / 34 17 053

Eine Veranstaltung für den Förderverein EFEU e.V. www.efeu-ev.de


_______________________________
 

Beteiligung

 

Zentralstation

Zentrale Ausstellung zu Kunst am Spreeknie –
Schöneweide Art Festival

10.7. Eröffnung

Beteiligung mit einer Arbeit o.T. Öl/Leinwand, 4tlg 60/80 - 264cm/80 cm

11. – 26. Juli 2014 (freitags 16 – 21 Uhr/ samstags 13 – 21 Uhr/ sonntags 13 – 18 Uhr)

zur Eröffnung eigener Auftritt

Musik Evelina Tauyté (voc, multi instruments) <http://www.berlin-fineart.de>


_____________________________________

 


Fallsucht


Teo Vadersen
Lennard Körber

Daniil Charms - scenische Lesung

am Sonntag dem 10. Mai - 21°° Uhr

10ter Jahrestag des Bellman

Teo Vadersen liest Daniil Charms
und Lennard Körber spielt Akkordeon (nicht nur)

Berlin - Kreuzberg 36
Reichenberger Straße 103
Berlin 10999

_______________________________________

 

Malerei, Zeichnung, neue Arbeiten
H.Lennard Körber

Ausstellungseröffnung
die 31.3.09 - 19°° Uhr
Ausstellung
bis einschl. 11.4.09

Galerie Scotty Enterprises
KUNSTHAUS
Oranienstr. 46
Kreuzberg 36 - 10969 Berlin
(Nähe U-Bhf Moritzplatz
oder Kottbusser Tor)

www.scotty-enterprises.de
scotty_enterprises@yahoo.de
Öffnungszeiten:
Mi-Fr 15-19°°, Sa 12-16°°